Posted 26.09.2014 13:58 by in Schrecklich Gut


oder: So finden Sie ein Kostüm, das zu Ihrer Persönlichkeit passt.

Wir Menschen können ganz viel analysieren. Wir sind Meister darin, andere zu erkennen und anhand der Nutzung eines Lippenstiftes eine Freudsche Psychoanalye durchzuführen - zur Not mit Hilfe der neusten Brigitte-Persönlichkeits-Tests. Wussten Sie beispielsweise, dass flache Lippenstifte mit einer Mulde in der Mitte zu Menschen gehören, die es nicht mögen, angelogen zu werden, die überdurchschnittlichen Wert auf Sitte und Anstand legen und eben mit gesenktem Blick durchs Leben laufen?

Aus aktuellem Anlass wäre es daher sicher ratsam, mal einen Blick auf das laufende Oktoberfest zu werfen und sich die Frage zu stellen:


Was erkennt man anhand eines Kostümes über den Charakter eines Menschen?

Man möge meinen, sich für das Oktoberfest anziehen – das ist keine Herausforderung. Das ist, was es ist: Ein Dirndl für die Frau, ‚oa paar fesche Hosen aus Hirschleder für den Herren. Sie werden ahnen: So einfach ist es nicht.

Ein Beispiel aus der Praxis: Das richtige Kostüm finden

Das Oktoberfestherz sagt: Lustig muss es sein.

Der Psychologe sagt: Ein Kostüm ist immer eine Maske, hinter der wir unsere Schwächen verstecken.

Die Ehefrau sagt: Finger weg von den Stärken.

Und wenn Zensi, Resi und die Traudl die Schleife auf der falschen Seite tragen, landet schnell mal eins der Madln mit dem Buabn in der Nebengasse.

Aber was sagt denn nun – analog zum Lippenstift – das Kostüm über den typischen Oktoberfestbesucher aus? Wie Sie sich denken können, gibt Ihre Kleidung in den 16 bunten Tagen mehr über Sie preis, als Ihnen lieb sein wird. Damen mit tiefem Ausschnitt beispielsweise wollen im Mittelpunkt stehen, lieben Aufmerksamkeit, das Dekolleté wird zum Botschafter, im Leben immer das zu erreichen, was erreicht werden soll – notfalls auch mit einem Augenschlag. Hochgeschlossen mit Schleife in der Mitte handelt es sich dagegen um jungfräuliche Besucherinnen, die um den Spaß im Leben häufig einen großen Bogen machen.

Soweit.

…und dann steht da auf einmal die Frau mit dem tiefsten Ausschnitt am Brezelstand und zieht plötzlich einen Lippenstift mit Mulde in der Mitte heraus – dieses Symbol der Abstinenz, der inneren Werte und Ausgeglichenheit – und schmiert sich damit genussvoll die Lippen ein…

Irgendwann stößt eben auch mal die Analytik an ihre Grenzen und überlässt dem Spaß die Oberhand.

Kostüme für das Oktoberfest, die einfach Spaß machen. Locoria.


Mehr lesen...

Posted 24.10.2013 19:36 by LocoriaShop in Schrecklich Gut

Heute wollen wir uns dem Thema Perücken widmen, denn wir lieben Perücken, weil sie uns so wunderbar schnell in ein anderes Wesen verwandeln, und das ohne großen Aufwand. Klar, im Fasching oder Karneval sind sie für eine authentische Kostümierung unverzichtbar, aber auch im Alltag oder beim Clubbing machen sie ordentlich was daher. Einfach überziehen, los ziehen und verblüffen. Das beste Beispiel für die perückten Welten, die immer wieder Furore machen, sind (besonders) die weiblichen Pop- oder Filmstars. Legenden wie Romy Schneider und Marylin Monroe oder aber die Ikonen der Neuzeit Lady Gaga, Kate Perry, Nina Hagen und Madonna zeigen, wie es geht. Heute kurz, morgen lang, übermorgen knallig in Rot und in einer Woche blondgesträhnt und vom Winde verweht.

Also Mädels und Jungs, das können wir doch auch und weil es so schön ist und die Perücken bei locoria so echt supergünstig sind, solltet Ihr Euch gleich einen ordentlichen Vorrat anlegen, damit die Verwandlungskiste prächtig gefüllt wird. Hier einige Beispiele, wie Ihr die nächste Party, das Mondscheindinner zu Zweit, den ausgedehnten Shoppingbummel und noch vieles mehr mit immer anderen Haar-Looks so richtig spannend gestaltet. Lasst Euch hinterher gucken, bestaunen oder mit verblüfften Augen ansehen – mei wird das eine Gaudi.

Für die Ladys:

Langhaarperücken, schulterlang, hüftlang oder sogar knielang, sind ultra verwandlungsfähig. Ihr könnt sie offen tragen oder vielfältig stylen: Zöpfe flechten, hochstecken, Turmbauten erstellen, mit bunten Schleifen oder Haarreifen zieren. Besonders deutlich wird Eure optische Veränderung, wenn ihr Euren kurzen Haarschnitt mit einer Langhaarperücke in einer anderen Farbe überdeckt. Die, die Euch kennen, werden Euch wohl nicht mehr erkennen, und die, die Euch kennen lernen wollen, die tun es mit Vergnügen.

Glam- und Divaperücken sind für die Party, die Disco und den Club angesagt, denn damit zieht Ihr die Blicke auf den hübschen Kopf. Ob es die Lockenmähne für das Samstagnachtfieber in Goldrot oder die blonden Traumlocken sind, Ihr habt die freie Wahl bei uns aus Farben und Ausführungen. Wer es grazy mag, der greift zu den abgefahrenen Punkerperücken im Farbenrausch. Auch Emoperücken ersetzen den Gang zum Friseur, wenn Ihr diesen Style einmal ausprobieren wollt. Experimentieren und Ausprobieren sind ohnehin die Stichworte in unserer perückten loco Welt.

Der kurze Bob ist ein Klassiker schlechthin und trumpft in tausend Farben bei uns auf. Davon dürfen es also ruhig einige Exemplare mehr sein, denn die Bubikopf Perücken sind wirklich ultraflexibel für das kultige Styling. Nicht nur der 20er Jahre Look lässt sich damit schnell realisieren, auch spacige Outfits kommen so auf der Tanzfläche noch besser rüber. Im Business kann es auch nicht schaden, den ewigen Pferdeschwanz ab und an durch einen akkuraten Trendbob zu ersetzen, ohne dafür zur Schere greifen zu müssen.

Für die Boys:

Hippie Perücken verwandeln den messerkurzen Haarschnitt im Handumdrehen in lässige Coolness. Dreadlocks oder Rastalocken bringen karibisches Flair in die Hütte und so mancher Mann weiß noch gar nicht, wie gut ihm solche langen Fransen zu Gesicht stehen. Als Partygag, gerne auch öfter, oder für das nächste Musikfestival eine geniale Idee.

Punker- und Emoperücken erlauben revolutionäre Styles. Wer sonst eher zurückhaltend bei Frisur und Styling ist, sollte sich dieses Vergnügen zum Ausprobieren nicht entgehen lassen. Die weniger Mutigen verzichten bei den Punkerperücken eben auf Farbe, für alle die mehr wollen, bieten sich spikige Farbflash-Iros oder Megavolumen Perücken an.

 


Mehr lesen...
Nach oben