Posted 07.01.2014 12:31 by LocoriaShop in Partytime

Das neue Jahr ist angebrochen und wir von locoira.de wünschen Euch erst einmal ein „Happy New Year“ mit viel Liebe, Gesundheit, Geldsegen, Glück und Erfolg.

Draußen ist es klirrend kalt, ab und an rieseln ein paar Schneeflocken und schon bald wird die Sehnsucht nach Frühling und Sommer wieder groß. Doch bis dahin ist es noch ein wenig und Geburtstage werden daher in der Wohnung oder in der angemieteten Location gefeiert. Viele Kinder finden es zwar einerseits sehr schön, im Januar Geburtstag zu haben, weil sie dann kurz nach Weihnachten wieder beschenkt werden, doch andererseits sind sie auch ein bissel traurig, weil sie nicht bei Sonnenschein im Freien feiern können. Grund genug für uns, die Indoor-Kindergeburtstagsparty besonders attraktiv zu gestalten, damit sie ebenso unvergesslich wie die Geburtstagsparty unter freiem Himmel wird. Hier unsere Tipps für die ultimative Indoor-Geburtstags-Kostümparty:

Nr. 1: Motto/Thema festlegen

Kinder haben so ihre Favoritenthemen, die sich als Partymotto umsetzen lassen. Das können Piraten, Prinzessinnen, Kultfiguren aus TV, Film & Gaming sein. Dekoration, Ausstattung und Kostümierung werden dann perfekt auf das Motto/Thema abgestimmt. Schaut doch mal in den Shop, unter der Rubrik Party bieten sich zahlreiche Inspirationen. Wie wäre es mit einer abenteuerlichen Jack & The Neverland Pirates Party? Ihr habt die große Auswahl aus Deko und Ausstattung, z.B. Partytischdecken, Pappteller, Pappbecher, Servietten, Girlanden, Luftballons und Partytüten. Die richtigen Kostüme sowie Hüte und Accessoires für kleine Piraten finden sich ebenfalls im Shop.

 

Nr. 2: Einladungskarten, Einladungskarten, Einladungskarten!

Im Zeitalter von Smartphone, Tablet & Co. schickt man zwar lieber E-Mail und SMS, aber so eine handgeschriebene Einladungskarte mit Partymotiv, die gleich Laune macht, kommt viel besser an. Zu all unseren Partythemen, z.B. Phineas & Ferb, Playful Mickey Mouse oder Princess Glamour, sind herrliche Einladungskarten verfügbar, die Ihr mit dem Termin der Party, einem Kostümwunsch und einigen persönlichen Zeilen versehen könnt. Dann ab in den Umschlag und zur Post oder persönlich überreichen.

    

 

Nr. 3: Passende Spielideen zum Thema entwerfen

Greifen wir wieder das Partymotto Jack & The Neverland Pirates auf. Zu einer Piratenparty gehört natürlich ein Piratenschatz, der gefunden werden soll. Im Vorfeld lässt sich hier eine Schatzkarte anfertigen. Sie enthält eine Skizze des Raumes, auf der auch Gegenstände oder Möbel im Raum aufgezeichnet sind. Dort finden sich jeweils Hinweise auf den Schatz, in Form eines Zettels. Um einen Hinweis lesen zu dürfen, ist zunächst eine Aufgabe zu erledigen. Schon das Ausarbeiten der Schatzkarte und die Aufgabenstellung werden ein riesiger Spaß!

      

 

Nr. 4: Speisen und Getränke auf das Partymotto abstimmen

Um beim Beispiel der Piraten-Geburtstagsparty zu bleiben - Auch die Getränke und Speisen sollten auf das Motto abgestimmt werden. Berge von golden knusprigen Hähnchennuggets bieten sich hier ebenso an, wie gegrillte Hähnchenkeulen. Dazu könnte Malzbier serviert werden. Eine Piratentorte mit Piratenfiguren aus Marzipan oder mit Zuckerfarbe aufgemalt sorgt ebenfalls für die richtige Seeräuberstimmung.

 

Nr. 5: Kleines Dankeschön für die Gäste

Ohne Gäste keine tolle Geburtstagsparty. Gastgeschenke sind eine liebevolle Aufmerksamkeit, mit der sich der Gastgeber für das zahlreiche Erscheinen und den großen Spaß bedankt. Partytüten oder Partypinatas können mit unterschiedlichen Kleinigkeiten wie Süßigkeiten, Gadgets oder Spielzeug gefüllt werden. Die Überraschungen werden entweder beim Abschied persönlich vom Gastgeber überreicht oder auf einem kleinen Tisch für die Gäste bereitgestellt.

          

 

Nach oben